Frenster    Introvisions-Coaching

                                                   

 

Coaching-Ausbildung

 

Die langjährige Praxiserprobung als zertifizierter Introvisionsberater nach Prof. Angelika Wagner hat mich zu der Erkenntnis geführt, dass eine selbst erlebte Coachingsitzung sehr förderlich, wenn nicht sogar notwendig ist, um zu verstehen, wie die inneren Prozesse der Introvision sich "anfühlen". Die Theorie kann dieses Erleben nicht ersetzen. Für einen Introvisions-Coach ist das empathische nondirektive Begleiten des Prozesses beim Klienten essentiell für den Erfolg.

Der "Zustand" des Coaches steckt an.

 

Der Schwerpunkt der Coach-Ausbildung liegt dem entsprechend in der Praxis. Jeder Teilnehmer erhält zudem von mir eine Coachingsitzung zu den Themen der Übungs-Module. Videoaufzeichnung, Reflexion und Supervision sorgen für ein tiefes Verständnis der relevanten inneren Prozesse und dem Verlauf des Coachings und der nachhaltigen Auflösung der Imperative.

Die Übungen des Introvisions-Coaching bilden für mehrere Blöcke den Themenschwerpunkt. Diese Übungen helfen dem Klienten, die Imperative zu entdecken und aufzulösen. Gleichzeitig sind sie ein direktes Biofeedback für den Grad der Auflösung und ein Indikator für evtl. Kernimperative.

Wir betrachten den Klienten als komplexe Gesamtpersönlichkeit und haben eine nachhaltige Selbstverwirklichung seiner Anlagen und Potentiale im Blick. Diesem Anspruch soll die Introvisions-Coach-Ausbildung gerecht werden. Das Coaching kann die Krönung eines Lebensweg bedeuten.

 

 

Zum Starten der Präsentation mit Maus auf "Start Prezi" drücken.

Pfeiltasten rechts und links auf dem Keyboard zum Zoomen und Navigieren benutzen oder mit Mausklick in die einzelnen Blöcke zoomen, Maus auf rechte Seite vom Bild, "Haus" taucht auf, drauf klicken und es wird zurück gezoomt oder die Pfeiltasten vor und zurück in der Leiste benutzen

 

 

 

Zeitlicher Ablauf:

10 Tage Gesamtdauer aufgeteilt auf 5 x 2 Tagesblöcke an Wochenden (Samstag und Sonntag) im monatlichen Abstand. Anschließend abgestimmte Supervisions- und Vertiefungstage nach Wunsch der Teilnehmer, auch individuell.

Maximale Teilnehmerzahl:  6

Kosten:

auf Anfrage